Aufschrei aus der Praxis: Aus drei Berufen nicht einen machen

Finsterwalde 20. August 2014
Vehement wehrt sich Lutz Patzwaldt, Heimleiter im Seniorenzentrum „Albert Schweitzer“ in Doberlug-Kirchhain, gegen Bestrebungen der Politik, die Berufe des Gesundheits- und Krankenpflegers, des Kindergesundheits- und Krankenpflegers und des Altenpflegers in einem Beruf zu vereinen. Margitta Mächtig, Fraktionsvorsitzende der Linken im Brandenburger Landtag, zeigte sich überrascht. 
Lesen hier  die P ressemitteilung.