Pflegeberufereformgesetz - Ausbildungs- und Prüfungsverordnung nicht in Sicht

17-11-12 - Bündnis für Altenpflege

Das Pflegeberufereformgesetz ist bereits in Kraft getreten – die größte Hürde steht aber noch bevor: die Erarbeitung einer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung. Im Interview in der Wochenzeitung CAREkonkret (Vinzentz) vom 10. 11. 2017 hat der Bündnissprecher Peter Dürrmann sich zur Entwicklung geäußert.

 

Lesen Sie hier den Artikel aus CAREkonkret.

Das Pflegeberufereformgesetz steht und fällt mit den Verordnungen. Die größten Hürden stehen dem Gesetz noch bevor. Werden diese nicht genommen, kann das Gesetz nicht weiter umgesetzt werden. In der aktuellen Bündnisschrift werden die Hürden aufgezeigt und ein Modell entwickelt.  Die genannten Ausbildungsinhalte sind zur Sicherstellung des Versorgungsauftrages der Altenhilfe bei der Umsetzung des Pflegeberufereformgesetzes zwingend zu berücksichtigen.

Bündnisschrift und Ausbildungsmodell